Mit der neuen Medien AG stellt sich die THRS der Forderung, mehr Medienkompetenz in die Schulen zu holen. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler mit in der Industrie gängigen Programmen bekannt zu machen und dabei auch das aktuelle Jahrbuch zu gestalten.

www.grafik-macht-schule.de

 

Zum vierten Mal wird auch in diesem Jahr das Jahrbuch der THRS mit dem Adobe Programm „Indesign“ erstellt. Die Verwendung des Programms, Bearbeitung von Bildern mit anderen Adobe Produkten, Fotografie und andere medientechnische Grundlagen werden in der AG näher beleuchtet. Dabei sind die AGler von Anfang an beim Entstehungsprozess des Jahrbuches, d.h. Werbepartner finden, Texte schreiben, Bilder aufnehmen und bearbeiten und vielem mehr dabei. Um den Schülerinnen und Schülern der THRS hierbei den bestmöglichen Start zu ermöglichen, wurde eine Kooperation mit dem Bildungsprojekt: „Grafik macht Schule“ ins Leben gerufen. Dieses trägt zu mehr Bildung im Grafik- und Medienbereich bei und fördert einen besseren Berufseinstieg.