(Bericht in der HTZ am 16.06.2016)

Schule am Sonntag? Unvorstellbar für die meisten Schüler, aber nicht für die Klasse 8 c der Theodor-Heuss-Realschule. Mit ihrem Lehrer Linh Thai veranstalteten die Schüler einen öffentlichen Lauf durch den Gartenschaupark. "Es war in diesem Jahr wieder eine neue Herausforderung. Zwar konnten wir von den Erfahrungen im vergangenen Jahr profitieren, aber ob genügend Läufer kommen, um die Unkosten zu decken, ist immer ungewiss", betonte Thai, der den Lauf bereits zum zweiten Mal mit Schülern begleitet.

"In diesem Jahr war der Erfolg der Veranstaltung sehr vom Wetter abhängig. Zum Glück hat es während der Läufe nicht geregnet", meinte Linh Thai. So kamen von den rund 200 angemeldeten Teilnehmern 127 in Hockenheims grüne Oase, um die vier angebotenen Läufe unter die Sohlen zu nehmen.

Trotz des mäßigen Wetters zeigten sich die Veranstalter zufrieden mit dem Gesamtverlauf, was nicht nur an der Unterstützung der Sponsoren lag. "Jeder von uns hat einen Kuchen gebacken und es ist nur einer übrig geblieben", meinte Ann, die für den Kuchenverkauf zuständig war. Die Schüler, die gemeinsam in gelben Lauf-Shirts auftraten, hatten viel zu tun. "Wir waren zuständig für die Strecke und haben jeden Lauf mit den Fahrrädern begleitet", berichtet Noah Mehrgarten außer Atem.

Hier geht es zur Gartenschauparklauf-Bilderstrecke der Hockenheimer Tageszeitung

 

STOLZ AUF DIE KLASSE

"Jeder hat einen wichtigen Beitrag für diesen gelungenen Tag für die Teilnehmer geleistet. Ich bin sehr stolz auf meine Klasse", resümiert Robin Pitsch, der als Klassenlehrer der 8 c auch mitgelaufen ist. "Wir sind sicher nächstes Mal wieder dabei, wie auch schon letztes Jahr. Hockenheim braucht solch ein Engagement und das unterstützen wir immer gerne", bringt Janet Kube zum Ausdruck und freut sich schon auf den nächsten Lauf.

Angeboten wurden im Gartenschaupark vier Läufe: Hauptlauf über zehn Kilometer (ab 12 Jahre), Freizeitlauf über 3,5 Kilometer (ab acht Jahre), Schülerlauf über 1000 Meter (7 bis 16 Jahre) und der Stadtwerke-Cup für Bambini über 400 Meter (vier bis sieben Jahre). Bei der Siegerehrung wurden 24 Medaillen verteilt, jeweils an die drei schnellsten weiblichen und männlichen Teilnehmer pro Lauf.

Die jungen und älteren Sportler waren mit viel Engagement bei der Sache und liefen mit Power durch den schönen Park. Dieser ist laut Linh Thai für die Veranstaltung geradezu prädestiniert mit seinem einladenden Ambiente, den schönen Blumen und Sträuchern, außerdem ist er frei von Verkehr.

 

MUSIK BASTELN UND BEWEGUNG

Im Park ging es allerdings nicht nur sportlich zu. Die Organisatoren hatten wieder ein buntes Programm zusammengestellt, das den Besuchern viel Abwechslung und Unterhaltung bot. Zur Begrüßung spielte das "La Sala Quartett" aus Schwetzingen auf und die Bläserklasse der Realschule gab Kostproben ihres Könnens. Schüler Atréju aus der Klasse 8 c trug zwei Lieder zu eigener Gitarrenbegleitung vor, was bei den Besuchern auf viel Beifall stieß.

Für einen kulturellen Höhepunkt sorgten die "DreiCant-Füchse" aus Speyer mit dem Musical "Der gestiefelte Kater". Was die Jugendlichen, Sänger und Instrumentalisten unter der Leitung von Susanne May-Rohde aufführten, war große Klasse und zog die Zuschauer in den Bann. Darüber hinaus konnten sich die jungen Besucher unter anderem beim Basteln oder auf der Hüpfburg vergnügen. Gesorgt war natürlich auch für Essen und Trinken. Ein Teil des Erlöses kommt dem Kinderhospiz in Dudenhofen zugute.

lt/hs (c) Hockenheimer Tageszeitung, Donnerstag, 16.06.2016

Hier geht es zum Gartenschauparklauf-Artikel der Hockenheimer Tageszeitung auf morgenweb.de

 

DIE ERGEBNISSE DER LÄUFE

  • Hauptlauf (10 Kilometer): 1. Oliver Maier. 2. Mebrahatam Salomon. 3. Jörg Schlichting. Beste weibliche Teilnehmerinnen: Birgit Pfisterer (18.), Melanie Feuerbach (19.), Heidi Zahn (23.).
  • Freizeitlauf (3,5 Kilometer): 1. Felix Arbogast. 2. Alina Baumann. 3. Michael Janson. 4. Jan Schurke. Weitere geehrte Teilnehmerinnen: Leila Mangonaux (7.), Jordan Hope Kube (14.).
  • Schülerlauf (1000 Meter): 1. Sabrina Brunner. 2. Julian Elsässer. 3. Noah Burgert. 4. Emily Schulz. 5. Chiara-Sophie Gräble, Tobias Irmler (9.).
  • Stadtwerke-Cup Bambini (400 Meter): 1. Daniel Lunkewitz. 2. Jonah Schulz. 3. Teo Pfeifer. Beste Mädchen: Hannah Birke (5.), Lilja Standt (6.), Magdalena Prahl (7.).

Alle Ergebnisse finden sie hier auf www.gartenschauparklauf.de