Ein bisschen Statistik, gefälligst
An der THRS werden 670 Schüler in 27 Klassen von 56 Lehrkräften in mehr als 20 Fächern unterrichtet. Zwei FSJ-ler und zwei Schulsozialarbeitskräfte ergänzen das Schulleben.
Unser digitales Lernlabor - das HeussLab
...ist eine unserer Antworten auf die Digitalisierung. Hier soll digitales Lernen in Projekttagen und Miniprojekten motivierend und kreativ erlebbar werden - übrigens nicht nur für Schüler.
Unser HeussLab bietet praktische Lernerlebnisse
...zum Beispiel vor dem Greenscreen, im Podcast-Studio, mit Lego-Mindstorms, beim Drohnenflug oder in der Virtual Reality.
Unser Namenspate Theodor Heuss
...war der erste deutsche Bundespräsident und Vordenker eies friedlichen, vereinten Europas.
School for Future - Theo for Future
Die Klimaveränderung macht wegen Corona nicht halt. Auch weiterhin gilt es, über Nachhaltigkeit und Zukunftsverantwortung aufzuklären und zu handeln. Wir versuchen das im Unterricht und hoffentlich bald wieder in Projekten und Thementagen.

Aktuelles & Nachrichten

"Oh when the Saints go marching in" - in der Übersetzung etwa, "wenn die Gesegneten einlaufen" - dieses Lied, das die Bläserklasse 6c der Thedor-Heuss-Realschule zum Besten gab, passte zum Anlass, dem evangelischen Bazar in Altlußheimam 9. Oktober. Daneben spielte die Band den, allerdings eher zum anglo-amerikanischen Helloween passenden, "Monster Rock" und den stets aktuellen "Old McDonald".

Mit einem "Paukenschlag" wollte Lehrerin Sabine Kröger ihre Zeit an der THRS beenden. Und das schaffte sie auf der letzten Vollversammlung aller Schüler und Lehrer in der Aula der THRS am Mittwoch, dem letzten Schultag, dann auch. Die Veranstaltung, bei der Lob für die besten Zeugnisse, Dank an fleißige Helfer und auch Abschied von geschätzten Lehrkräften dazu gehört, endete mit einem genialen Flashmob unter Mitwirkung vieler Schüler.

"Auf geht's, 8b!!!", schrien die Klassenkameraden und Fans und feuerten ihre vier Vertreter beim Hula-Hoop-Wettbewerb an. Erstaunlich lange, über acht Minuten hielt letztlich dann auch David aus der 8b den Reifen in einer permanenten Drehbewegung um die Hüfte und holte damit für seine Klasse den ersten Platz in dieser Disziplin und wichtige Punkte für das Ranking-Konto das am Ende die Klasse 8b vorne sah und ihr den Sieg in der Klassenstufe 8 sicherte. Ab das war nur ein Ausschnitt aus dem Sportfest der Theodor-Heuss-Realschule.

(Bericht in der HTZ am 18.07.2016)

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Das haben die 113 Absolventen der Theodor-Heuss-Realschule gezeigt, die keine Anstrengung und keine Mühen auf dem Weg zur Mittleren Reife scheuten. In der Stadthalle durften sie ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen und wurden mit vielen guten Wünschen in die Zukunft verabschiedet. Tatjana Liptow (10 b) und Alina Koppisch (10 c) haben die Gesamtnote "sehr gut" erreicht und sind Schulbeste.

THRS auf Facebook

THRS-Newsblog

Weihnachtsfreude in Kartenform

Post für Senioren und Seniorinnen - An diesem Projekt, das es seit letztem Jahr in Berlin gibt, hat sich in diesem Schuljahr erneut eine Klasse der Theodor-Heuss-Realschule - die 5a mit ihrer BK-Lehrerin Frau Philipp - beteiligt.

Weiterer #Pausentalk des HeussLab-Podcast geht online

„Schulalltag und aktuelle Themen, die Schülerinnen und Schüler beschäftigen, sollen hier zur Sprache kommen.“ Mit diesem Ziel und Motto war die Podcastreihe im Jahr 2020 mit Interviewgast Oberbürgermeister Zeitler gestartet. Nach einer Corona-Zwangspause ist er nun wieder da – der #Pausentalk des HeussLab-Podcasts. Organisiert wird das Format von SchülerInnen für SchülerInnen mit Unte... Weiterlesen ...

"There is a first time for everything" - 7b auf der Language Farm

"There is a first time for everything" – mit diesem Spruch begann die Woche auf der Language Farm, die die Klasse 7b mit den Lehrerinnen Dagmar Paris und Ulrike Montag vom noch Ende September besuchen konnten.

klicksafe - Sicher durch die Digitalisierung

klicksafe hat zum Ziel, die Online-Kompetenz der Menschen zu fördern und sie mit vielfältigen Angeboten beim kompetenten und kritischen Umgang mit dem Internet zu unterstützen. Die EU-Initiative ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und wird in Deutschland von den Medienanstalten in Rheinland-Pfalz (Koordinator) und in Nordrhein-Westfalen umgesetzt.   ... Weiterlesen ...