Die THRS Hockenheim...
feierte 2019 ihr offizielles 50-jähriges Jubiläum. Bereits in der dritten Generation werden hier junge Menschen auf ihr Leben vorbereitet.
Unser Namenspate Theodor Heuss
...war der erste deutsche Bundespräsident und Vordenker eines friedlichen, vereinten Europas.
Ein bisschen Statistik, gefällig?
An der THRS werden 670 Schüler in 27 Klassen von 56 Lehrkräften in mehr als 20 Fächern unterrichtet. Zwei FSJ-ler und zwei Schulsozialarbeitskräfte ergänzen das Schulleben.
Unser HeussLab bietet praktische Lernerlebnisse
...zum Beispiel vor dem Greenscreen, im Podcast-Studio, mit Lego-Mindstorms, beim Drohnenflug oder in der Virtual Reality.
School for Future - Theo for Future
Die Klimaveränderung macht wegen Corona nicht halt. Auch weiterhin gilt es, über Nachhaltigkeit und Zukunftsverantwortung aufzuklären und zu handeln. Wir versuchen das im Unterricht und hoffentlich bald wieder in Projekten und Thementagen.

Aktuelles & Nachrichten

250 Schulen aus ganz Baden-Württemberg bewarben sich mit unterschiedlichsten Projekten und Vorhaben für eine Förderung der Sparda-Bank. Im Internet konnte dann für die Schulen und deren Projekte abgestimmt werden. Die 250 Schulen mit den meisten Stimmen wurden mit Preisen zwischen 250 Euro und 4.000 Euro gefördert und auch die THRS hat daran teilgenommen – und erzielte eine Achtungserfolg!

Bei dieser Aktion geht es darum, Post an hilfebedürftige Menschen in Einrichtungen wie z.B. Pflegeheimen und Seniorenheimen zu schicken. Viele dieser Menschen erhalten keine bzw. selten Post – auch Besuche fallen in Corona-Zeiten weitestgehend weg. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d entschieden deshalb, zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Birgit Philipp, bei der Aktion mitzuwirken.

In diesem Jahr ist aufgrund der aktuellen Situation so ziemlich alles anders und vor allem unsicher. Doch eins steht fest: Weihnachten ist am 24. Dezember und damit rückt die Adventszeit beachtlich näher. Und auch für den abgesagten Hockenheimer Advent hat der Marketing Verein (HMV) eine der Situation angepasste Alternative: die Suche nach 125 Weihnachtsbaum-Patenschaften für die Innenstadt, bei der alle Hockenheimer Bürger und Institutionen teilnehmen können und einen solchen Weihnachtsbaum kreativ gestalten und schmücken können.

Seit diesem Jahr unterstützen zwei Freiwillige die pädagogische Arbeit an der THRS: Céline Fontaine hörte von der Ausschreibung im März und bewarb sich sofort. Die zielstrebige Neulußheimerin will Lehrerin werden und freut sich für ihre Orientierung über den „Einsatz an der Front“, nämlich im Unterricht. Sebastian Geschwill aus Oftersheim hingegen wollte für sein FSJ eigentlich nach Peru, corona-bedingt sattelte er um absolviert nun das überhaupt erst seit diesem Jahr existente FSJ-digital, bei dem auch das digitale Arbeiten und Administrieren eine Rolle spielt.

THRS auf Facebook

THRS-Newsblog

Ergebnis des Sponsorenlaufs übertrifft Erwartungen - fast 6650 Euro für Ukraine gesammelt

(c) Schwetzinger Zeitung vom 20. Mai 2022, Matthias Mühleisen. Dieser sportliche Einsatz hat sich gelohnt: Mit ihrem Sponsorenlauf im April haben die Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule 6648 Euro gesammelt, den sie der Aktion Herzenssache von SWR1 Baden-Württemberg für Familien aus der Ukraine übergeben haben. Die Konrektoren Robin Pitsch und Sven Dehoust freuten sich üb... Weiterlesen ...

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Freundeskreises

Liebe Mitglieder und UnterstützerInnen des Freundeskreises, als ehemalige Lehrerin an der THRS und jetzt 1.Vorsitzende des Freundeskreises möchte ich Sie auch im Namen des Vorstands sehr herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung einladen. Sie findet statt am Mittwoch, den 25.Mai 2022 um 19 Uhr im Et Cetera in Hockenheim. Es werden dieses Mal Neuwahlen stattfinden: Kassenwart/in und Schriftf... Weiterlesen ...

Jede Runde bedeutet konkrete Hilfe

(c) Schwetzinger Zeitung vom 14. April 2022, Matthias Mühleisen. Theodor-Heuss-Realschule: Mit einem Sponsorenlauf sammeln die Schüler Geld für die Ukraine / Erlös wird an die Spendenaktion Herzenssache überwiesen „Irgend etwas müssen wir machen.“ Ein Satz, der in diesen Tagen angesichts der schrecklichen Bilder des Krieges in der Ukraine immer öfter zu hören ist. Doch egal, wie oft ... Weiterlesen ...

Mit handwerklichem Können Kunstwerke schaffen

 (c) Schwetzinger Zeitung vom 4. April 2022, Volker Widdrat. Theodor-Heuss-Realschule - Beim Kreativnachmittag haben die Schüler die Wahl zwischen vier Workshops / Sparkassen-Versicherung sponsert das Material Sind die Sechstklässler der Theodor-Heuss-Realschule kreativ? Und wie! Vier Workshops hatten die Schüler beim erstmals ausgerichteten Kreativnachmittag zur Auswahl. Die Mädchen und Ju... Weiterlesen ...