Bili-, Bläser- und IT-Klasse sind unsere Profile...
...und unsere Aushängeschilder in Sachen Talent- und Kompetenzförderung.
Digitalisierung ist in aller Munde...
...auch an der THRS: IPads sind Arbeitwerkzeug unserer IT-Klasse. Überdies bieten drei PC-Räume, sowie digital ausgestattete Klassen- und Fachräume gute Voraussetzungen für modernen Unterricht.
Umwelt, Ressourcen, Klima...
...sind Themen, die nicht nur in unserer Klima-AG "School for future" eine Rolle spielen. Nachhaltigkeit und ressourcenorientierte Lebensführung sind Lern- und Lebensinhalte, die unsere Gesellschaft lernen muss. Daher muss man bei den Jüngsten anfangen!
In der neuen THRS-Galerie im Obergeschoss...
...hängen Großdrucke von Kunstwerken unserer Schüler aus den letzten Schuljahren. Wenn auch du dein Kunstwerk dort in groß sehen willst, nimm Kontakt zu Frau Veser oder Herrn Pitsch auf.
Programmieren lernen...
...ganz praxisorientiert. Dank unserer Kooperation mit dem IJM (Institut für Jugendmanagement Heidelberg) können die 6.-Klässler interessante Programmier-Workshops mit Lego Mindstorms erleben.

Aktuelles & Nachrichten

Musik, Instrumente, Dirigieren - eigentlich alles Dinge, die man aus dem Alltag oder aus dem Fernsehen kennt. Man hat das Bild von Geigenspielern und Hornbläsern vor Augen, die in einem Orchester dem Takt des Dirigenten folgen. Doch wie funktioniert das alles? Wie spielt das alles wortwörtlich zusammen? Die 5a besuchte am 11. April 2019 mit ihrer Musiklehrerin Frau Phillip die Staatsphilharmonie in Ludwigshafen und ging dem Musikmachen auf großer Bühne auf den Grund

Als Kind damals im kriegserschütterten Irak hatten ihm Lehrer und Nachbarn immer belächelt und ihn belehrt: "Hör auf mit deinen Träumen, du wirst kein Arzt, bleib realistisch!" - Heute ist Daleem noch keine 30 Jahre und studiert Medizin in Heidelberg, als Migrant, genauer: als Flüchtling. Und obwohl erst seit 3 Jahren in Deutschland, spricht er nahezu perfektes Deutsch. Er ist Vorbild mit einer Botschaft, einer Message für die Schüler.

„Das ist doch nichts für Mädchen!“ Diesen oder ähnliche Sätze hört man noch immer, wenn ein Mädchen beispielsweise eine Ausbildung als Industriemechanikerin oder in der IT-Branche anstrebt.Tatsächlich ist unter den zehn Berufen, die am häufigsten von Mädchen gewählt werden, keiner aus dem technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich zu finden.

Gleich zwei Lernorte besuchte die 8d in Mannheim. Mit den Lehrern Samantha Heidrich und Robin Pitsch verfolgten die Schüler beim Amtsgericht im Rahmen des Faches Gemeinschaftskunde die Verhandlung und Verurteilung eines Angeklagten, in der neuen Kunsthalle gab es künstlerische Impulse für BK.

Die Theodor-Heuss-Realschule Hockenheim baut ihr IT-Profil weiter aus. Nach dem Vorbild des äußerst erfolgreichen Bilingualen Zuges zu einem durchgehenden Angebot von Klassenstufe fünf bis zehn soll nun auch der IT-Zug folgen, „da spielen wir als baden-württembergische Realschule so ziemlich ein vorderster Front mit“, meint Schulleiter Jürgen Wolf.